Familie Zellner

Wir sind seit 1965 Gastgeber für Besucher aus aller Welt. Bis 1974 führten wir ein Haus für Pensions- und Feriengäste in Lechbruck. Seit 1974 vermieten wir Ferienwohnungen im Gründl. 1977 wurde der erste Trakt des Gartenhauses gebaut.

Ständige Erweiterungen, Umgestaltungen, Erneuerungen und Modernisierungen im Anwesen ließen die  "Lebensenergie-Oase" entstehen, wie sie seit 2009 heißt.

Im Februar 2014 wurde das Gartenhaus mit sehr guten 3*** DTV-Klassifiziert. Die Gartenwohnung erhielt ebenfalls 3***. Seit Mai 2014 gehört Familie Zellner zu den Königscard-Gastgebern.

Die Monate Juli bis September sind für Sommerfrischler reserviert. Im Frühling und Herbst finden Kurse, Tagungen und Seminare statt. Der Winter läßt (hoffentlich) Zeit für die Vorbereitung auf das kommende Jahr.

Josefa Zellner war Gastgeberin seit 1965, gestorben 2013 Josefa Zellner war Gastgeberin seit 1965, gestorben 2013 Helmut Zellner sen. ist der Handwerker im Haus - hier sorgt er für ein gutes Dach Angela Zellner sorgt für das Wohl der Gäste und dazu gehört auch mal das Weißeln der Decke Von Helmut Zellner jun. stammt die Blechkunst rund ums Haus